Sie sind hier: Startseite » Intrige am Hudson

Intrige am Hudson

In Teil 1 der John Chambers-Trilogie bekommt es der Protagonist mit einem Fall von Wirtschaftskriminalität zu tun. Doch auch sein Privatleben bereitet ihm Kopfschmerzen und hält ihn auf Trab.

John Chambers' Karriere als gutbezahlter Rechtsanwalt endet plötzlich. Millionen von Dollar lösen sich an der Börse in Luft auf. Und trotzdem profitiert jemand davon. Doch wer? Etwa der Russe, der gute Beziehungen zur Regierung seines Landes unterhält? Oder jemand aus den eigenen Reihen?

Aber nicht nur das beschäftigt John. Zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau ist er noch immer Single, aber im Zeitalter von "MeToo" ist das Dating auch nicht mehr so einfach. Ein falsches Wort und man wird verklagt. Besonders in einer Stadt wie New York, der Metropole am Hudson.

"Intrige am Hudson" ist in allen gängigen Formaten (Paperpack, Hardcover und e-Book) erhältlich. Ob im lokalen Buchhandel oder Online:

- beim Tredition Verlag

- bei Amazon

- bei Ex Libris

und bei vielen anderen Anbietern.